Geschwister-Scholl-Schule Melsungen

Oberstufengymnasium des Schwalm-Eder-Kreises

Seite 2 von 9

Weihnachtliche Spendenaktion der Schülervertretung

Warum feiern wir Weihnachten? Wir feiern Weihnachten, weil Jesus Christus geboren wurde. Weihnachten ist aber auch das Fest der Liebe, Nächstenliebe, Hoffnung und Zuversicht.

Wir, die Schülervertretung der Geschwister-Scholl-Schule, haben im Rahmen des Projektes „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ das Thema Nächstenliebe groß geschrieben. Zusammen mit allen 376 Schüler*innen war es möglich, 104 Flüchtlingskinder im Alter zwischen 3 und 13 Jahren zu beschenken. Rachid Kadir vom Regierungspräsidium Kassel und Frau Aber von der Flüchtlingsunterkunft in Kassel haben am Montag, den 20.12.2021 die Geschenke mit sehr großer Freude und Dankbarkeit entgegengenommen.

Ich hoffe, dass wir auch im nächsten Jahr wieder eine solche Aktion planen, organisieren und durchführen können und dabei wieder Kinder beschenken können, die nichts haben und sich sehr darüber freuen.

Stellvertretend für das Schulsprecherteam möchte ich mich bei allen Schüler*innen sowie Tutor*innen für die große Bereitschaft und mithilfe bei dieser Aktion bedanken. Wir sind sehr froh, dass dank dieser Mithilfe die Aktion so reibungslos abgelaufen ist.

Ich wünsche allen Schüler*innen und allen Lehrer*innen erholsame Weihnachtsferien, gesegnete Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer stellv. Schulsprecher

Öffnungszeiten in den Ferien

In den Weihnachtsferien ist das Sekretariat der GSS am 22.12.21 und am 05.01.22 jeweils von 10-12 Uhr geöffnet. Am 29.12.21 bleibt die Schule geschlossen.

Wir wünschen unserer gesamten Schulgemeinde frohe Weihnachten, erholsame Ferien sowie ein frohes und gesundes Jahr 2022!

Landtagsabgeordnete diskutieren mit PoWi-Leistungskursen

Am Montag, dem 15.11 2021, fand im Rahmen des Politikunterrichts eine Diskussion zwischen verschiedenen Abgeordneten des Hessischen Landtages und Schülerinnen bzw. Schülern der Geschwister-Scholl-Schule statt. Zu Besuch kamen die Landtagsabgeordneten Günter Rudolph (SPD), Daniel May (B90/Grüne) und Gerhard Schenk (AfD) sowie Dominik Leyh als Nordhessenreferent der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Diskussionsrunde mit Günter Rudolph

Für zwei Stunden hatten die Schülerinnen und Schüler in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule die Möglichkeit, Diskussionen mit den Politikern über aktuelle Themen wie u.a. die Mietpreisbremse und die Legalisierung von Cannabis zu führen.

Gerhard Schenk, Abgeordneter der Landtagsfraktion der AfD aus Bebra, nannte die Diskussion „erfrischend“. „Die Themen waren sehr gut vorbereitet“, sagte er nach der Debatte. Er selbst zog für sich ein positives Fazit aus der Diskussionsrunde.

Diskussionsrunde mit Dominik Leyh

Auch bei den beteiligten Jugendlichen entstand ein sehr positiver Eindruck von der ungewöhnlichen Politik-Unterrichtsstunde. Viele hätte die spannenden Diskussionen auf Augenhöhe gerne noch über den begrenzten Zeitrahmen von 120 Minuten hinaus weiter fortgesetzt.

Ermöglicht wurde das Projekt von der Organisation DialogP, die auf den Kontakt zwischen Politikern und Schulklassen spezialisiert ist. Hierbei lernen Schülerinnen und Schüler, Verantwortung zu übernehmen, da sie weitgehend eigenverantwortlich die Organisation und Durchführung der Veranstaltung gestalten.

Insgesamt war die Veranstaltung ein großer Erfolg und hat ihr Ziel, die Jugend weiter für politische Diskussionen und eigenverantwortliches Handeln zu sensibilisieren, erreicht.

Selma Bräuer und Maximilian Zeidler

Tag der offenen Tür 2021

Wir freuen uns, am Samstag, 13.11.2021, einen Tag der offenen Tür veranstalten zu können, zu dem alle Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2022/23 an die GSS wechseln möchten, sowie deren Eltern herzlich eingeladen sind. Im Zeitraum von 09:00 bis 13:00 Uhr möchten wir unseren Besucherinnen und Besuchern Einblicke in das breite Spektrum der Angebote unseres Oberstufengymnasiums geben.

Die Schwerpunkte des Tages der offenen Tür liegen in diesem Jahr auf der Information über unsere schulischen Angebote sowie auf der Beratung potentieller Schülerinnen und Schüler. Darüber hinausgehende zentrale Veranstaltungen bzw. Vorführungen sind leider pandemiebedingt noch nicht möglich.

Im gesamten Schulgebäude gilt am Tag der offenen Tür die 3G-Regelung sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »