Oberstufengymnasium des Schwalm-Eder-Kreises

Autor: Dirk v. Sierakowsky (Seite 1 von 8)

Siegerehrung Mathewettbewerb

Auch im Schuljahr 2021/22 haben die Mathematik-Orientierungskurse der GSS erfolgreich am Mathematikwettbewerb des Zentrums für Mathematik teilgenommen. Der anspruchsvolle Wettbewerb findet jährlich hessenweit statt und richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase.

Die beiden Schulsieger Ole Sippel und Jonathan Eder erhielten aus den Händen ihrer Mathematiklehrerinnen Ramona Helmig und Marianne Seyffarth sowie von Schulleiter Dirk v. Sierakowsky jeweils eine Urkunde und ein Buchpräsent.

v.l.n.r.: Dirk v. Sierakowsky, Ole Sippel, Jonathan Eder, Ramona Helmig, Marianne Seyffarth

Ausstellung „RECHTSaußen – MITTENdrin? “ in der GSS

Wahlerfolge rechtsextremer und rechtspopulistischer Parteien, der Erfolg einer rechtsextremen Jugendkultur und die Akzeptanz rechtsextremer Einstellungen in Teilen der Bevölkerung machen deutlich, dass Facetten von Rechtsextremismus nicht nur „rechtsaußen“, sondern „mittendrin“ in unserer Gesellschaft zu finden sind. Doch was ist eigentlich „Rechtsextremismus“? Welche unterschiedlichen Ausprägungsformen gibt es? Wie verbreitet sind rechtsextreme Einstellungen, wie entstehen sie und warum ist eine rechtsextreme Erlebniswelt besonders für viele Jugendliche so attraktiv? Und vor allem: Was kann man gegen Rechtsextremismus tun?

Vom 1. Februar bis zum 25. Februar 2022 konnte eine Ausstellung, bereitgestellt vom Demokratiezentrum Hessen, an der GSS besucht werden. Auf 26 Roll-Ups gab es dabei zahlreiche Antworten auf diese und weitere Fragen sowie Anlass zum Austausch über die Thematik. Als Teil des bundesweiten Netzwerks „Schule ohne Rassimus – Schule mit Courage“ ist es unserer Schülervertretung ein großes Anliegen, aktiv zu bleiben und immer wieder solche wichtigen Themen aufzugreifen, darauf aufmerksam zu machen und sich bewusst gegen jede Form von Rassismus, Diskriminierung, Mobbing und Gewalt zu wenden.

Kein Präsenzunterricht

Wegen der angekündigten extremen Witterungsverhältnisse findet am Donnerstag, 17. 02.2022 kein Präsenzunterricht statt. Über das Schulportal wird Distanzunterricht angeboten. Die Kommunikationsprüfungen (Q4 Leistungskurse Englisch) werden auf Mittwoch, 23.2. und Freitag, 25.2. verschoben.

Es ist davon auszugehen, dass am Freitag, 18. 02.2022, wieder Präsenzunterricht nach Plan stattfinden wird.

Weitere Informationen des Hessischen Kultusministeriums

Weihnachtliche Spendenaktion der Schülervertretung

Warum feiern wir Weihnachten? Wir feiern Weihnachten, weil Jesus Christus geboren wurde. Weihnachten ist aber auch das Fest der Liebe, Nächstenliebe, Hoffnung und Zuversicht.

Wir, die Schülervertretung der Geschwister-Scholl-Schule, haben im Rahmen des Projektes „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ das Thema Nächstenliebe groß geschrieben. Zusammen mit allen 376 Schüler*innen war es möglich, 104 Flüchtlingskinder im Alter zwischen 3 und 13 Jahren zu beschenken. Rachid Kadir vom Regierungspräsidium Kassel und Frau Aber von der Flüchtlingsunterkunft in Kassel haben am Montag, den 20.12.2021 die Geschenke mit sehr großer Freude und Dankbarkeit entgegengenommen.

Ich hoffe, dass wir auch im nächsten Jahr wieder eine solche Aktion planen, organisieren und durchführen können und dabei wieder Kinder beschenken können, die nichts haben und sich sehr darüber freuen.

Stellvertretend für das Schulsprecherteam möchte ich mich bei allen Schüler*innen sowie Tutor*innen für die große Bereitschaft und mithilfe bei dieser Aktion bedanken. Wir sind sehr froh, dass dank dieser Mithilfe die Aktion so reibungslos abgelaufen ist.

Ich wünsche allen Schüler*innen und allen Lehrer*innen erholsame Weihnachtsferien, gesegnete Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer stellv. Schulsprecher

« Ältere Beiträge