Geschwister-Scholl-Schule Melsungen

Oberstufengymnasium des Schwalm-Eder-Kreises

Verabschiedung Alwin Wagner

Am 16.09.2020 wurde der langjährige TFG-Leichtathletik-Trainer des Schulsportzentrums Melsungen verabschiedet. Neben den offiziellen Gästen und Vertretern der Radko-Stöckl-Schule, der Gesamtschule Melsungen, dem und des Schulsportzentrums kamen auch ehemalige Verantwortliche des Schulsportzentrums, der Sportfachbereich der GSS sowie ehemalige Schüler bzw. Schützlinge aus seinem Leichtathletikkader. Es war alles in allem eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung, an die sich Alwin Wagner wohl noch lange zurück erinnern kann.

Alexander Prauss (Koordinator am Schulsportzentrum)

Zuweisung von Aufenthaltsbereichen auf dem Außengelände

Im Verlauf der ersten Unterrichtswoche hat sich unser neues schulisches Corona-Hygienekonzept in vielen Bereichen gut bewährt. Wir möchten uns daher bei allen Schülerinnen und Schülern, die die notwendigen Regeln verantwortungsvoll umgesetzt haben, bedanken.

Um unseren weitläufigen Außenbereich in den Pausen noch besser zu nutzen, haben wir uns dazu entschlossen, für die verschiedenen Jahrgangsstufen unterschiedliche Aufenthaltsbereiche zu definieren. Diese gelten ab sofort außerhalb des Unterrichts:

  • Einführungsphase: Pausenhof hinter dem Gebäude bei den Tischtennisplatten
  • Qualifikationsphase 1: Bereich zwischen Haupteingang und Eingang vorderes Treppenhaus
  • Qualifikationsphase 3: Bereich zwischen Physikräumen, Apfelbaum und Zweifeldhalle

Reiserückkehrer / Umgang mit Erkältungssymptomen

Aus aktuellem Anlass möchten wir auf folgende Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hinweisen:

  • Für Reiserückkehrer, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, gelten verbindliche Quarantänebestimmungen. Diese sind auf der Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration veröffentlicht.
  • Das Hessische Kultusminsterium hat detailliert in einem Flyer geregelt, wie mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Schülerinnen und Schülern umzugehen ist und unter welchen Bedingungen die Schule nicht betreten werden darf.
  • In allen hessischen Schulen (Schulgebäude und -gelände) ist, mit Ausnahme des Präsenzunterrichts, eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Darüber hinaus bitten wir zum Schutz von allen in der Schule zusammenkommenden Personen sowie deren Angehörigen um verantwortungsvolle Einhaltung unserer schulischen Hygieneregeln.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr!

Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs / Hygieneregeln

Wir freuen uns, dass mit Beginn des neuen Schuljahres auch an der Geschwister-Scholl-Schule wieder der Regelbetrieb beginnt. Der Unterricht findet in allen Jahrgangsstufen in Präsenzform statt, sodass der wichtige persönliche Kontakt zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern nun wieder möglich sein wird. Selbstverständlich ist uns dabei der Schutz von allen in der Schule zusammenkommenden Personen sowie deren Angehörigen sehr wichtig.

Inhaltlich wird das neue Schuljahr zunächst in allen Fächern und Jahrgangsstufen mit einer Kompensationsphase starten, in der Unterrichtsinhalte aus der coronabedingten Zeit des digitalen Lernens aufgegriffen und vertieft werden. Der unterrichtliche Fokus des ersten Halbjahres hat auch zur Folge, dass zunächst bis Ende Januar auf mehrtägige Schulfahrten bzw. Exkursionen verzichtet wird.

Eine Aufhebung der Präsenzpflicht ist für Schülerinnen und Schüler in Ausnahmefällen möglich, wenn im Falle einer Infektion mit dem SARS CoV-2-Virus die Gefahr eines schweren Krankheitsverlaufs besteht oder Personen mit einer solchen Gefährdung mit im selben Hausstand leben. In diesem Fall kann die Aufhebung der Präsenzpflicht mit einem ärztlichen Attestes schriftlich beim Schulleiter beantragt werden.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr und bitten um verantwortungsvolle Einhaltung unserer allgemeinen Hygieneregeln:

Einschulung neue Einführungsphase

Die Einschulung der neuen Einführungsphase findet am Montag, 17. August 2020, von 8.00 bis 12.55 Uhr in den jeweiligen Tutorengruppen statt. Der Nachmittagsunterricht entfällt an diesem Tag für die Einführungsphase.

Alle Schülerinnen und Schüler begeben sich bitte am Einschulungstag auf direktem Weg in ihre Klassenräume, die in der Pausenhalle ausgehängt sein werden.