Oberstufengymnasium des Schwalm-Eder-Kreises

Autor: Dirk v. Sierakowsky (Seite 2 von 7)

Landtagsabgeordnete diskutieren mit PoWi-Leistungskursen

Am Montag, dem 15.11 2021, fand im Rahmen des Politikunterrichts eine Diskussion zwischen verschiedenen Abgeordneten des Hessischen Landtages und Schülerinnen bzw. Schülern der Geschwister-Scholl-Schule statt. Zu Besuch kamen die Landtagsabgeordneten Günter Rudolph (SPD), Daniel May (B90/Grüne) und Gerhard Schenk (AfD) sowie Dominik Leyh als Nordhessenreferent der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Diskussionsrunde mit Günter Rudolph

Für zwei Stunden hatten die Schülerinnen und Schüler in der Aula der Geschwister-Scholl-Schule die Möglichkeit, Diskussionen mit den Politikern über aktuelle Themen wie u.a. die Mietpreisbremse und die Legalisierung von Cannabis zu führen.

Gerhard Schenk, Abgeordneter der Landtagsfraktion der AfD aus Bebra, nannte die Diskussion „erfrischend“. „Die Themen waren sehr gut vorbereitet“, sagte er nach der Debatte. Er selbst zog für sich ein positives Fazit aus der Diskussionsrunde.

Diskussionsrunde mit Dominik Leyh

Auch bei den beteiligten Jugendlichen entstand ein sehr positiver Eindruck von der ungewöhnlichen Politik-Unterrichtsstunde. Viele hätte die spannenden Diskussionen auf Augenhöhe gerne noch über den begrenzten Zeitrahmen von 120 Minuten hinaus weiter fortgesetzt.

Ermöglicht wurde das Projekt von der Organisation DialogP, die auf den Kontakt zwischen Politikern und Schulklassen spezialisiert ist. Hierbei lernen Schülerinnen und Schüler, Verantwortung zu übernehmen, da sie weitgehend eigenverantwortlich die Organisation und Durchführung der Veranstaltung gestalten.

Insgesamt war die Veranstaltung ein großer Erfolg und hat ihr Ziel, die Jugend weiter für politische Diskussionen und eigenverantwortliches Handeln zu sensibilisieren, erreicht.

Selma Bräuer und Maximilian Zeidler

Tag der offenen Tür 2021

Wir freuen uns, am Samstag, 13.11.2021, einen Tag der offenen Tür veranstalten zu können, zu dem alle Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2022/23 an die GSS wechseln möchten, sowie deren Eltern herzlich eingeladen sind. Im Zeitraum von 09:00 bis 13:00 Uhr möchten wir unseren Besucherinnen und Besuchern Einblicke in das breite Spektrum der Angebote unseres Oberstufengymnasiums geben.

Die Schwerpunkte des Tages der offenen Tür liegen in diesem Jahr auf der Information über unsere schulischen Angebote sowie auf der Beratung potentieller Schülerinnen und Schüler. Darüber hinausgehende zentrale Veranstaltungen bzw. Vorführungen sind leider pandemiebedingt noch nicht möglich.

Im gesamten Schulgebäude gilt am Tag der offenen Tür die 3G-Regelung sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Neuer Stellvertretender Schulleiter

Wie freuen uns, dass die Stelle des stellvertretender Schulleiters an der Geschwister-Scholl-Schule nach über einjähriger Vakanz wieder besetzt ist. Wir gratulieren Tobias Schmidt zu seiner kommissarischen Beauftragung und wünschen ihm gutes Gelingen bei der Ausübung seiner neuen Tätigkeit!

Beginn des neuen Schuljahres

Wir freuen uns, dass das kommende Schuljahr für alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht starten kann. Zur Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs möchten wir auf folgende Regelungen hinweisen:

  • Der Unterricht in der Einführungsphase beginnt am Montag, 30.08., um 7:50 Uhr und endet an diesem Tag bereits um 12:55 Uhr. Wir bitten alle neuen Schülerinnen und Schüler, sich um 7:50 Uhr zur Begrüßung direkt in ihre Tutorengruppen zu begeben. Der Raumplan und die Kurslisten hängen im Foyer aus.
  • Die Teilnahme am Unterricht ist für alle Schülerinnen und Schüler, die nicht genesen oder bereits vollständig gegen Covid19 geimpft sind, nur nach Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses möglich. Antigen-Selbsttests werden in den ersten beiden Schulwochen jeweils montags, mittwochs und freitags vor Unterrichtsbeginn angeboten. Alternativ zu diesen in der Schule angebotenen Selbsttests ist die Vorlage von Testergebnissen offizieller Teststationen möglich.
  • Schülerinnen und Schüler, die vom Angebot der Antigen-Selbsttest Gebrauch machen möchten, müssen folgende Einwilligungserklärung unterschrieben am ersten Schultag mitbringen. Für weitere Informationen zu den verwendeten Antigen-Selbsttests verweisen wir auf die entsprechende Seite des Hessischen Kultusministeriums.
  • Vollständig gegen Covid19 geimpfte Schülerinnen und Schüler bringen bitte am ersten Schultag ihren Impfnachweis mit.
  • In den ersten beiden Schulwochen gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske) im Schulgebäude. Diese Regelung gilt mit wenigen Ausnahmen auch während des Unterrichts.
  • Wir bitten um Beachtung unserer schulischen Hygieneregeln:
  • Hinsichtlich allgemeiner Fragen zu den landesweiten Corona-Regelungen verweisen wir auf die FAQ-Liste des Hessischen Kultusministeriums.

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse

Foto: Nils Theune

Am 8. und 9. Juli erhielten insgesamt 79 Abiturientinnen und Abiturienten der Geschwister-Scholl-Schule ihre Abiturzeugnisse in der Melsunger Stadthalle, die vom Abi-Komitee feierlich für diesen Anlass dekoriert wurde. Um die geltenden Hygienevorgaben einhalten zu können, fand die Zeugnisübergabe in drei separaten Veranstaltungen statt.

In seiner Begrüßung wies Schulleiter Dirk von Sierakowsky auf die zahlreichen Besonderheiten hin, unter denen das abgelaufene Schuljahr und insbesondere die Abiturprüfungen gestanden haben. Er zeigte sich sehr erfreut, dass trotz der Herausforderungen alle Prüfungen wie geplant abgeschlossen werden konnten und die Zeugnisausgabe wieder im Beisein der Angehörigen und sogar erstmals im feierlichen Ambiente der Stadthalle erfolgen konnte.

Foto: Nils Theune

In seiner kurzweiligen Abiturrede spannte Bürgermeister Markus Boucsein einen Bogen zurück in seine eigene Schulzeit an der Geschwister-Scholl-Schule. Er gab den Abiturientinnen und Abiturienten viele gute Wünsche mit auf ihren weiteren Lebensweg und empfahl ihnen, diesen zwar zu planen, aber dennoch stets offen für neue Dinge zu bleiben.

Im Anschluss an das Grußwort des Elternbeirats- und Förderkreisvorsitzenden Günther Klasen erfolgte die eigentliche Zeugnisausgabe, bei der jede bzw. jeder das Zeugnis persönlich auf der Bühne in Empfang nehmen durfte. Abgeschlossen wurde dieser Programmteil durch Dankesworte an die Tutorinnen bzw. Tutoren sowie Ehrungen für herausragende schulische Leistungen, die von den Schulleitungsmitgliedern Dr. Kerstin Dippel, Birgit Eickhoff und Tobias Schmidt vorgenommen wurden.

Foto: Nils Theune

Die feierliche Veranstaltung wurde durch eine Ansprache der Abiturientinnen Luisa Wiederhold und Lucca Günther, die u.a. den Lehrerinnen und Lehrern der GSS für ihr Engagement dankten, sowie mehrere Musikstücke des Musik-Ensembles unter der Leitung von Elke Jenge, Ramona Helmig und Katrin Melsheimer abgerundet.

Im Anschluss gab es für alle Gelegenheit, im Garten der Stadthalle mit einem Glas Sekt auf das Erreichte anzustoßen und viele Erinnerungsfotos zu machen.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »